Entfernung von Tätowierungen


Die Wirkung der Lichtenergie des Alexandritlasers wird selektiv von Tätowierungspigmenten absorbiert während das umliegende Gewebe kaum beeinträchtigt wird. Durch die Lasereinwirkung kommt es zu einer Zersplitterung dieser Pigmente, die dann von den körpereigenen Zellen der Haut dadurch rückstandslos entfernt werden können.

Dadurch kann die Behandlung mit minimalen schädigenden Nebenwirkungen auf normale Hautstrukturen zurückführen. 

Hautzentrum Dillingen an der Donau · Große Allee 28 · 89407 Dillingen · Telefon: 09071 4031 · Fax: 09071 71253