Allergologie


Um eine Allergie festzustellen, stehen uns verschiedene Testformen zur Verfügung.

Prick-Test
Ein Test am Unterarm, zum Nachweis möglicher Allergien gegen z.B. Frühblüher, Gräserpollen, Tierhaare oder Hausstaubmilben.

Epikutantest
Ein Pflastertest am Rücken, bei Allergieverdacht unter anderem gegen Kosmetika, Schmuck oder auch gegen bestimmte Desinfektions- oder Konservierungsmittel.

Zusätzlich können spezifische Blutuntersuchungen Aufschluss über allergische Beschwerden geben.

Wird eine bestimmte Allergie festgestellt, kann diese in vielen Fällen mit einer so genannten Hyposensibilisierung behandelt werden. Bei dieser Therapieform erfolgt die steigende Gabe exakt abgestimmter Mengen der Allergene. Dadurch erreicht man bei den meisten Patienten eine Abschwächung der Empfindlichkeit gegenüber dieser Allergene, eine Besserung der Beschwerden und somit eine deutliche Steigerung der Lebensqualität.

Hautzentrum Dillingen an der Donau · Große Allee 28 · 89407 Dillingen · Telefon: 09071 4031 · Fax: 09071 71253