skip to content

Iontophorese gegen übermäßiges Schwitzen



Hierbei werden die betroffenen Stellen 15-20 Minuten lang mit einem Gleichstrom behandelt. Die Leitungswasser-Iontophorese bewirkt bei regelmäßiger Anwendung eine Reduktion der Schweißdrüsenaktivität unter den Achseln, auch im Bereich der Handflächen und Fußsohlen.

Die Behandlung beinhaltet dreimal wöchentlich eine Sitzung, um ein effektives Ergebnis zu erhalten.

 

 

 

Up
Akzeptieren

Diese Website verwendet funktionale Cookies (z.B. Sessioncookies), die zum Ende der Sitzung wieder gelöscht werden. Dabei werden keine persönlichen Daten gespeichert.   Mehr erfahren